Wo sind wir denn hier? Sibirien?!

Als ich heute Morgen auf das Thermometer geschaut habe, wollte ich mich am liebsten wieder ins Bett verkriechen… Seh ich dort doch minus 10°C! Wer will denn bei dieser Kälte schon aus dem Haus? Ich bestimmt nicht 😀 Und im Lauf der Woche soll es noch kälter werden.

Eigentlich stehe ich wahnsinnig gerne auf, freu mich, wenn ich wieder voller Elan in den neuen Tag starten kann… aber…

…wenn ich daran denke, das Haus zu verlassen und dann auch noch an der Bushaltestelle auf meinen Bus zu warten, da verlässt mich der ganze Enthusiasmus des neuen Tages.

Endlich aus dem Haus nimmt es mir fast den Atem… Obwohl dick nach dem Zwiebelsystem eingepackt, also Shirt, Pulli, Fleeceweste, Jacke, 3-fach sockig und natürlich mit dicker Mütze,  super warmen Fäustlingen und Schal zum darin verstecken, wander ich bibbernd an die Haltestelle… Und nach ein paar Minuten Wartezeit kommt der ersehnte Bus, mit angenehmer Wärme =) Da möchte ich doch mal sagen: Danke liebes Busunternehmen =)

Advertisements